twitter facebook Liberales Institut

Liberales Institut

Liberales Institut im Dienst der Freiheit

Liberales Institut
Rennweg 42
8001 Zürich, Schweiz
Tel.: +41 (0)44 364 16 66
Fax: +41 (0)44 364 16 69

News

  • Entfesselt die Armen!

    Der Ökonom Hernando de Soto plädiert in Genf für Röpkes «Rechtsrahmen» in Entwicklungsländern.

    mehr lesen

  • Was kann die Schweiz von den USA im Wahljahr erwarten?

    Die jüngste LI-Konferenz lieferte einen Ausblick in die Verhältnisse der Schwesterrepublik.

    mehr lesen

  • Neuer Sitz des Liberalen Instituts in der italienischen Schweiz

    Der letzte Meilenstein zur Stärkung der Ausstrahlung der Freiheitsidee im ganzen Land ist gesetzt.

    mehr lesen

Weitere News

Denkanstösse

  • Jenseits des «Drei Säulen»-Mythos

    Pierre Bessard und Paolo Pamini

    LI-STUDIE. Die private Altersvorsorge erzielt Resultate, die die enorme Mittelverschwendung des staatlichen Umlageverfahrens klar verdeutlichen.

    mehr lesen


  • Eigentumsrechte und Märkte: Das beste Versprechen für die Armen

    Hernando de Soto

    LI-PAPER. Die freie Marktwirtschaft ist zwar nicht perfekt, aber sie ist sehr viel besser als alles, was sich in der übrigen Welt abspielt.

    mehr lesen


  • Die absurde und zerstörerische Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens

    Pierre Bessard

    LI-PAPER. Die Forderung, auf Kosten anderer zu leben, entspricht bestenfalls der Laune eines Kindes, das die Ethik der Reziprozität noch nicht verinnerlicht hat.

    mehr lesen


  • Geld kann glücklich machen

    Tara Smith

    LI-ESSAY. Menschen haben nicht nur geistige Bedürfnisse. Die Geringschätzung des Geldes ist deshalb wirklichkeitsfremd und moralisch nicht fundiert.

    mehr lesen

Weitere Denkanstösse