Veranstaltungen

Das Liberale Institut freut sich auf Ihre Teilnahme an seinen Veranstaltungen. Unser liberaler Kalender führt auch gelegentlich Veranstaltungen affiliierter Organisationen auf, die für ein erweitertes Publikum von Interesse sind.

  • Freitag-Samstag, 30. September-1. Oktober 2022

    LI-Konferenz «Errichtung einer modernen Freigemeinde»

    Innerschweiz

    Auf einem Schloss in der Innerschweiz (der genaue Ort wird Eingeladenen mitgeteilt)
    Freitag und Samstag, jeweils 9:00-22:00 Uhr

    In Kooperation mit weiteren Veranstaltern organisiert das Liberale Institut in der Innerschweiz das erste Free Economic Forum. Es laufen aktuell Bestrebungen zur Errichtung einer neuen, selbstfinanzierten, für alle Bevölkerungsgruppen offenen, weitgehend autonomen Freigemeinde innerhalb eines aufnahmebereiten Kantons. Die Freigemeinde soll auf einem Bürgervertrag beruhen, welcher eine gemeinsame Vereinbarung zum Schutz von Freiheit, Leben und Eigentum darstellt und an den historischen, Jahrhunderte alten Eid der Eidgenossenschaft anknüpft. Wie könnte eine solche Freigemeinde errichtet werden? Wie sähe diese aus? Was macht eine Freigemeinde attraktiv für den Mittelstand? Funktionieren Freigemeinden besser mit deflationären oder inflationären Geld- & Wirtschaftssystemen? Kann eine Freigemeinde ein Krypto-Zahlungssystem verwenden?

    Referenten:

    Benjamin Mudlack, Atlas-Initiative

    Titus Gebel, Stiftungsrat der Free Private Cities Foundation

    Eike Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen

    Marc-Felix Otto, The Advisory House

    Robert Nef, Stiftungsrat des Liberalen Instituts

    Raphael Németh, Bitcoin-Mentoring GmbH

    Simon Büchi, Crowdlitoken AG

    Leo Mattes, Publizist

    Thomas Lohbeck, Bitcoin-Mentoring GmbH

    Mit Kaffeepausen und gemeinsamen Mittag- und Abendessen.

    Programm (PDF)

    Diese Konferenz ist bereits vollständig ausgebucht und eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.