Liberales Institut im Dienst der Freiheit

Liberales Institut
Rennweg 42
8001 Zürich, Schweiz
Tel.: +41 (0)44 364 16 66
Fax: +41 (0)44 364 16 69

Robert Nef erhält die Hayek-Medaille

Mit der Medaille wird das publizistische Lebenswerk unseres Stiftungsratspräsidenten gewürdigt.

Die Friedrich A. von Hayek Gesellschaft e.V. hat am 26. Juni 2008 in Freiburg im Breisgau die Hayek-Medaille an Robert Nef, Präsident des Stiftungsrates des Liberalen Instituts und Mitherausgeber der Schweizer Monatshefte verliehen.

Mit der Hayek-Medaille wird Robert Nefs publizistisches Lebenswerk gewürdigt, das sich in verschiedenen Formen mit der Idee der Freiheit in Wirtschaft, Staat und Kultur auseinandersetzt. Die Hayek-Medaille, die mit einem Preis von 10 000 Euro dotiert ist, wurde dieses Jahr ebenfalls an den Ökonomen Prof. Dr. Vernon Smith, Nobelpreisträger 2002, verliehen. Bisherige Preisträger sind unter anderen die Ökonomen Prof. Dr. Gary Becker und Prof. Dr. Christian Watrin, die Politiker Dr. Otto Graf Lambsdorff und Roger Douglas, die Meinungsforscherin Prof. Dr. Elisabeth Noelle-Neumann und der Wirtschaftsjournalist Günter Ederer.

In seiner Laudatio lobte der Vorsitzende der Gesellschaft, Dr. Gerhard Schwarz, den «unglaublichen Einsatz» Robert Nefs für den Liberalismus «auf allen Ebenen, an allen Ecken und Enden». Das Liberale Institut, das Nef von der Gründung 1979 bis 2007 leitete, habe trotz seiner Kleinheit ungewöhnlich befruchtend gewirkt, so Schwarz. Als dessen Vertreter sei Nef in der ganzen Welt aufgetreten, in Südkorea ebenso wie in Argentinien, in China ebenso wie in Polen. Zu seinen Kernanliegen gehöre dabei die Verteidigung des Wettbewerbs der Systeme, des Non-Zentralismus.

Pierre Bessard, Direktor des Liberalen Instituts, kommentierte: «Robert Nefs unermüdliches, sehr persönliches und vielfältiges Engagement stellt für unsere Generation ein Vorbild dar. Die Verleihung der Hayek-Medaille unterstreicht die Bedeutung seiner Leistung.»

Weitere Informationen:
Friedrich August von Hayek-Gesellschaft e.V.

27. Juni 2008