Dem Schweizer Liberalismus auf der Spur

Der neue LI-Sammelband löst eine Reflexion über die Grundlage der Schweizer Erfolgsgeschichte.

Ist der Liberalismus heute in Gefahr? Eine beispiellose Welt-Finanzkrise hat Interventionen auf den Plan gerufen, die einmal mehr das Gleichgewicht zwischen der Freiheit und dem Staat zu erschüttern drohen. Hierbei steht die Schweiz erneut als Ausnahme da, doch kann sie sich dem Druck von aussen entziehen?

Renommierte Autoren beleuchten die Grundlage der Schweizer Erfolgsgeschichte in der Philosophie der Freiheit und ihre Implikationen für die Zukunft. Von der Aufklärung zu den grossen Denkern des 20. Jahrhunderts, von Grundsatzfragen zu aktuellen Herausforderungen erschliessen sich Erkenntnisse von bleibender Relevanz.

Historische, philosophische und wirtschaftliche Perspektiven, die zur rechten Zeit eine Reflexion über das Spannungsfeld zwischen dem Liberalismus und dem zentralen Konzept des Staates auslösen.

Edition Liberales Institut, 228 S., 2011
(Beiträge in Deutsch und Französisch)

Das Buch bestellen

Inhalt ansehen

November 30, 2011