Essay-Wettbewerb für Studierende mit Preisen von 6'000 Franken

Das Liberale Institut und «NZZ campus» laden zu einer Auseinandersetzung zum Thema Gerechtigkeit und Besteuerung ein.

Das Liberale Institut und «NZZ campus» laden gemeinsam zum zweiten Mal zum Constant Essay-Wettbewerb für Studierende ein.

Die Teilnehmer sind dazu angeregt, sich mit folgendem Zitat des Philosophen Benjamin Constant (1767-1830) auseinanderzusetzen: «Ein Übermass an Steuern führt zur Unterminierung der Gerechtigkeit.» Die Jury setzt sich aus renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Medien zusammen. Die drei besten Essays werden mit Bargeldpreisen von CHF 6'000 honoriert.

Einsendeschluss ist der 15. Juli 2012.

Weitere Informationen:
Constant Essay-Wettbewerb

3. Mai 2012