Liberales Institut im Dienst der Freiheit

Liberales Institut
Rennweg 42
8001 Zürich, Schweiz
Tel.: +41 (0)44 364 16 66
Fax: +41 (0)44 364 16 69

Liberales Seminar

Das interdisziplinäre Liberale Seminar widmet sich grundlegenden politischen, ökonomischen, historischen und sozialphilosophischen Fragen, die sich im Zusammenhang mit den zivilgesellschaftlichen und marktwirtschaftlichen Formen menschlichen Zusammenlebens stellen. Es richtet sich mit seinen Angeboten und Aktivitäten vor allem an junge Menschen, die sich für unkonventionelle, unangepasste und freiheitliche Ideen und Ansätze interessieren. Gemeinsam wollen wir mit ihnen die Fundamente einer freiheitlichen Gesellschaft, ihre Potentiale und Gefährdungen sowie ihre möglichen künftigen Entwicklungen erkunden.

Das Liberale Seminar veranstaltet viermal jährlich den Liberalen Gesprächskreis - ein Kolloquium, bei dem aktuelle ebenso wie zeitlose gesellschaftliche Fragestellungen erörtert und — auch durchaus kontrovers — diskutiert werden. Hierzu treffen sich Studenten und junge Forschende verschiedener Disziplinen sowie Jungunternehmer und junge Berufstätige regelmässig an unterschiedlichen Schweizer Universitäten. Die Gesprächskreise stützen sich auf zielgruppengerechte und themenspezifische „Reader“, welche durch das Liberale Institut erstellt werden. Sie bieten damit zugleich eine Möglichkeit des Austauschs und der Auseinandersetzung mit wesentlichen Ideen und Konzepten des Liberalismus.

Das Liberale Seminar arbeitet mit renommierten Persönlichkeiten aus der Wissenschaft, Publizistik und Wirtschaft zusammen, die als Referenten und Seminarteilnehmer geladen werden.