Der LI-Sammelband «Sackgasse Sozialstaat» auf Star TV

Eine Fernsehdiskussion mit Prof. Christian Hoffmann um nachhaltige freiheitliche Alternativen.

Während die politische Debatte noch um mögliche Reparaturen an den chronisch unterfinanzierten und krisenanfälligen Systemen des Sozialstaats kreist, denkt das Liberale Institut weiter: der Sozialstaat ist gescheitert, vielversprechende Alternativen stehen zur Verfügung. So lautet die zentrale Botschaft des neuen Sammelbands «Sackgasse Sozialstaat», erschienen bei Edition Liberales Institut.

LI-Forschungsleiter Prof. Christian Hoffmann stellte die brisanten Inhalte dieser aktuellen Publikation im Rundfunk vor — zu Gast bei Christoph Romer und Claudio Zanetti im CC Talk auf Star TV. Die lebendige Diskussion ebenso wie die hohe Nachfrage nach der Publikation zeigen: das Scheitern des Sozialstaates bewegt die Bürger. Das Liberale Institut bemüht sich daher, nachhaltige freiheitliche Alternativen aufzuweisen.

CC Talk vom 9. Juni 2011:

«Ist der Sozialstaat Schweiz gescheitert?»

Das Buch bestellen

June 9, 2011